„Planung der Radverkehrsanlagen Johannes-Flintrop-Straße“

Auf der Tagesordnung des Ausschusses für Klimaschutz, Umwelt und Mobilität am Mittwoch, 16.11.2022, befindet sich der Tagesordnungspunkt „Planung der Radverkehrsanlagen Johannes-Flintrop-Straße“. Was sich dahinter verbirgt, erklären wir hier:

Die Verwaltung schlägt der Politik auf Grundlage des Radverkehrskonzeptes vor:

Die Verwaltung wird beauftragt, einen Markierungsplan erstellen zu lassen, der eine Führung des Radverkehrs durch beidseitig angelegte Radfahrstreifen realisiert.

Die Verwaltung teilt in der Beschlussvorlage mit, dass die Planung für die Deckensanierung der Johannes-Flintrop-Straße im Bereich von der Straßen Klein Goldberg bis Goldberger Straße abgeschlossen ist. Bevor die Stadt die Straße saniert, führt sie im Vorfeld punktuelle Instandsetzungsmaßnahmen am städtischen Kanal aus. Durch diesen Synergieeffekt wird die Beeinträchtigung für die Verkehrsteilnehmer so gering wie möglich gehalten, heißt es von der Verwaltung. Während die Kanalsanierung voraussichtlich noch in diesem Jahr erfolgen soll, sei die Ausführung der Straßensanierung im Frühling geplant.

Nach Beendigung der Sanierungsarbeiten muss die Fahrbahnmarkierung der Straße wiederhergestellt werden.

Das Radverkehrskonzept sieht für das Teilstück der Johannes-Flintrop-Straße zwischen Kreisverkehr bei Lidl und Kreuzung Goldberger Straße eine beidseitige Radwegeführung durch das Markieren von Radfahrstreifen vor. Hierdurch wird die Fahrbahnbreite so verschmälert, dass ein Parken entlang der Straße nicht mehr möglich sein wird. Die Verwaltung geht zum jetzigen Zeitpunkt davon aus, dass durch diese Maßnahme ca. 55-57 Parkmöglichkeiten im öffentlichen Verkehrsraum entfallen werden.

Gleichzeitig teilt die Verwaltung mit, dass dadurch die separate Abbiegespur (Ötzbachstr.) in das angrenzende Gewerbegebiet voraussichtlich nicht mehr aufrechtzuhalten sei und ebenfalls entfallen würde.

Und zu guter Letzt heißt es: „Für die Ausarbeitung eines Markierungsplanes soll ein Planungsbüro beauftragt werden.“

NEWSLETTER

Melde dich jetzt zu unserem Newsletter an und sei immer informiert.

Hier geht es zur Datenschutzerklärung.

NEWSLETTER

Melde dich jetzt zu unserem Newsletter an und sei immer informiert.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.